Bvo 1940

Dabei handelt es sich um eine Oncidium euricline Hybride aus Oncidium croesus x Oncidium Oriflame.



Dir gefällt Orchideenhobby.de und Du willst mich unterstützen, damit die Seite noch mehr bietet? Dann klicke hier um mehr zu erfahren!


Hier geht es zu meinen Youtube-Kanal:


Auf der Suche nach einem neuen E-Bike? Dann schau jetzt bei mir im E-Bike Shop vorbei. Klicke auf das Banner um mehr zu erfahren!

www.carlos-ebike.de


Diese Hybride kann in der Farbvariation streuen, was mit der Pflanze welche ich in Kultur habe eine wirklich gelungene Farbkombination ist. Insgesamt kann sie als mittelgroße Orchidee bezeichnet werden.

Diese Orchidee wächst bei mir in einem OrchiTop und Colomi. Sie bevorzugt hellen bis halbschattigen Standort. Bei mir steht sie von Anfang an auf einem nach Süden orientierten Fenster direkt am linken Fensterrahmen. So bekommt sie zwar sehr viel Licht, doch scheint der Fensterrahmen das Stärkste Licht geschickt abzufangen.

Oncidium Rainer bevorzugt eine kühl – temperierte (12 – 18 °C) Kultur, weshalb ich sie, sobald es die Temperaturen zulassen, im Sommer auf der Terrasse an einem überdachten und vor der prallen Sonne geschützten Standort kultiviere.



Dir gefällt Orchideenhobby.de und Du willst mich unterstützen, damit die Seite noch mehr bietet? Dann klicke hier um mehr zu erfahren!

Auf der Suche nach einem neuen E-Bike? Dann schau jetzt bei mir im E-Bike Shop vorbei. Klicke auf das Banner um mehr zu erfahren!

www.carlos-ebike.de


Die Hauptblütezeit ist im Winter bis Frühjahr. Kann jedoch je nach Witterungseinfluss auch zu anderen Zeitpunkten in kleinerem Umfang erfolgen.

In der Pflege ist sie sehr einfach und Anfänger geeignet, selbst ambitionierte Orchideengärtner werden sich dieser schönen Blüte nicht entziehen können.

Oncidium Rainer ist zum Beispiel hier erhältlich! https://bit.ly/3s718Wp

0 0 Bewertungen
Article Rating
Siehe auch  Ctna. Why Not 'Roundabout' AM/AOS