Porpax Gigantea

Sie hat auf der Fingerkuppe Platz und doch ist Porpax gigantea eine fantastisch schöne Miniaturorchidee. Diese kleine Orchidee hat Ihre Heimat in Assam, Myanmar, Thailand und Malaysia. Dort wächst sie in Mooswälder auf Kalkstein in Höhen von 1000 bis 1500 m.

Sie bevorzugt eine kühle Kultur. Sie wächst als Epiphyt oder Lithophyt. Die Blüten von Porpax gigantea haben eine intensiv blutrote Farbe und erscheinen im Sommer. Die Bulben sind abgeflacht, rund und behaart und werden von einem charakteristischen Netz umsponnen.

Weitere bekannte Arten aus der Gattung Porpax sind:

  • Porpax borneensis – Nord Borneo
  • Porpax capuccinorum – Laos
  • Porpax elwesii – Assam, Bhutan, Thailand, Malaysia, Laos und Vietnam
  • Porpax fibuliformis – nordost India, Sikkim, Thailand und Laos
  • Porpax grandiflora – Yunnan (China), Nordvietnam und Nordwest Thailand
  • Porpax jerdoniana – Südindien und Andaman Inseln
  • Porpax lanii – Thailand und Vietnam
  • Porpax laosensis – Laos
  • Porpax meirax – Indien, Myanmar und Thailand
  • Porpax parishii – Myanmar und Thailand
  • Porpax reticulata – Indien, Thailand und Vietnam
  • Porpax scaposa – Nordthailand
  • Porpax seidenfadenii – Arunachal Pradesh Indien
  • Porpax thaithongiae – Thailand
  • Porpax ustulata – Yunnan (China), Vietnam, Thailand und Myanmar
  • Porpax verrucosa – Kambodscha im Cardamon-Gebirge

0 0 Bewertungen
Article Rating

Meine Empfehlung für Euch

Für eine erfolgreiche Pflege Deiner Orchideen empfehle ich die Kultur in Colomi.
colomi-Shop
Weitere Infos findest Du auf meiner Webseite.


Orchideen in hoher Qualität findest Du zu jeder Jahreszeit im Shop von Orchideen Wichmann.

logo