Die faszinierende Welt der Orchideen

Du liest

Wann sollten Orchideen umgetopft werden? (15)

Die faszinierende Welt der Orchideen

Wann sollten Orchideen umgetopft werden? (15)

Wie können wir helfen?
< Alle Themen
Drucken

Wann sollten Orchideen umgetopft werden? (15)

Der beste Zeitpunkt ist immer der, wenn die Pflanze sich im aktiven Wachstum befunden und hier vor allem neue Wurzeln bildet. Denn unabhängig von einem Notfall. Es ist wichtig, dass die Orchidee schnell im neuen Substrat einwurzelt. Beim größeren Teil der Orchideen ist der Frühling ein sehr guter Zeitpunkt, da hier einige Arten mit aktivem Wachstum beschäftigt sind.

Es gibt jedoch auch Orchideen, die im Herbst Neutriebe und somit Wurzeln bilden, diese werden dementsprechend besser im Herbst umgetopft.

Werden Orchideen zu einem ungünstigen Zeitpunkt umgetopft, kann dies schnell zu einem Schaden der gesamten Pflanze führen. Ungünstig wäre im Winter, wenn viele Orchideen eine Ruhephase einlegen und auch im Sommer, denn die Pflanze ohnehin schon mit den hohen Temperaturen beschäftigt sind.

Wie oben bereits geschrieben stoppen einige Orchideen kurz mit dem Wachstum nach dem Umtopfen, es wäre also an heißen Tagen zusätzlich anstrengend für die Pflanzen.

Meine Empfehlung für Euch

Für eine erfolgreiche Pflege Deiner Orchideen empfehle ich die Kultur in Colomi.
colomi-Shop
Weitere Infos findest Du auf meiner Webseite.


Orchideen in hoher Qualität findest Du zu jeder Jahreszeit im Shop von Orchideen Wichmann.

logo

 

Inhaltsverzeichnis

Kennst Du schon meine anderen Webseiten?

www.feigenabhof.de alles rund um das Thema Feigen.

www.gartenschlau.com der Garten-Blog mit vielen Themen rund um Exoten, Kräuter, Obst & Gemüse.

www.Skymountain.de hier findest Du Beiträge zum Thema Fotografie, Alpen und Fahrrad


 



Dir gefällt Orchideenhobby.de und Du willst mich unterstützen, damit die Seite noch mehr bietet? Dann klicke hier um mehr zu erfahren!


GermanFrench