Eine kleine Gattung
Auch wenn die Gattung Vanda nur rund 80 Arten umfasst, besitzen diese Orchideen die mit Abstand farbenfrosten und größten Blüten innerhalb der Orchideen.

Zugegeben es gibt durchaus Orchideenarten mit noch größeren Blüten, doch innerhalb des normalen Orchideenhandels, stellt die Vanda die Königin dar. Von der Aussaat bis zur Blüten können je nach Art und Züchtungssorte bis zu 20 Jahre vergehen bis sich eine Blüte bildet.

„Große Blüten in nahe zu allen Farbfacetten.“


Die Farbvielfalt reichte den meisten Züchtern jedoch nicht aus und so wurden über die Jahrzehnte immer mehr Hybriden gezüchtet. In die Züchtung flossen auch Arten aus anderer Gattungen ein, die jedoch mittlerweile der Gattung Vanda zugeordet wurden, wie Ascocentrum, Neofinetia, Christensonia.

Auch Gattungen wie Phalaenopis, Aerides und weitere. Dies führt zu einem Farbspektrum an leuchtenden Farben, die in kaum einer anderen Orchideenzüchtungsform zu finden ist.

Synonyme für Vanda

In der Botanik werden Zuordnung einzelner Arten immer wieder angepasst. Hier eine Übersicht über die Gattungen welche aktuell zu Vanda gezählt werden.

AscocentrumNeofinetiaTrudelia
AscocentropsisChristensonia
Quelle: https://wcsp.science.kew.org

Arten innerhalb der Gattung Vanda

Fotos werden ergänzt sobald sie verfügbar sind.

Vanda aliceaeVanda alpinaVanda amesiana
Vanda amiensisVanda x amoenaVanda ampullacea
Vanda arbuthnitianaVanda arcutaVanda aurantiaca
Vanda aureaVanda barnesiiVanda batemannii
Vanda bensoniiVanda bicaudataVanda bicolor
Vanda bidupensisVanda x boumaniaeVanda boxallii
Vanda brunneaVanda caerulescenseVanda cathcartii
Vanda celebicaVanda x charlesworthiiVanda chlorosantha
Vanda christensonianaVanda clarkeiVanda clitellaria
Vanda coeruleaVanda coerulescenseVanda concolor
Vanda x confusaVanda congestaVanda cootesii
Vanda crassilobaVanda cristataVanda cruenta
Vanda cumingiiVanda curvifoliaVanda dearei
Vanda deneveiVanda denisonianaVanda densiflora
Vanda devoogtiiVanda divesVanda doritoides
Vanda esquiroliiVanda falcataVanda fasciata
Vanda x feliciaeVanda fimbriataVanda flabellata
Vanda flavobrunneaVanda foetidaVanda frankieana
Vanda funingensisVanda furvaVanda fuscoviridis
Vanda garayiVanda gibbsiaeVanda gigantea
Vanda gracilisVanda griffithiiVanda guangxiensis
Vanda guibertiiVanda hainanensisVanda hastifera
Vanda hayataeVanda helvolvaVanda henryi
Vanda himalaicaVanda hindsiiVanda hookeri
Vanda hookerianaVanda insignisVanda insularum
Vanda jainiiVanda javieraeVanda jennae
Vanda kimballianaVanda kwangtunesisVanda lamellata
Vanda laoticaVanda leucosteleVanda lilacina
Vanda limbataVanda lindeniiVanda lindleyana
Vanda liouvilleiVanda lissochiloidesVanda lombokensis
Vanda longifoliaVanda longipetala lowiiVanda
Vanda luzonicaVanda malipoensisVanda mariae
Vanda masperoaeVanda merrilliiVanda metusalae
Vanda mindanaoensisVanda miniataVanda x moorei
Vanda motesianaVanda muelleriVanda multiflora
Vanda nanaVanda nasughuanaVanda abliqua
Vanda paniculataVanda parishiiVanda parviflora
Vanda paucifloraVanda peduncularisVanda perplexa
Vanda petersianaVanda pulchellaVanda pumila
Vanda punctataVanda pusillaVanda pygmaea
Vanda recurvaVanda richardsianaVanda roeblingiana
Vanda rostataVanda roxburghiiVanda rubra
Vanda rupestrisVanda sanderianaVanda saprophytica
Vanda saxatilisVanda scandensVanda scripta
Vanda semiteretifoliaVanda simondiiVanda spathulata
Vanda stangeanaVanda storieiVanda striata
Vanda suaveolensVanda suavisVanda subconcolor
Vanda subulifoliaVanda sulingiVanda sumatrana
Vanda superbaVanda taiwanianaVanda teres
Vanda teretifoliaVanda tessellataVanda tesselloides
Vanda testaceaVanda thwaitesiiVanda trichorhiza
Vanda tricolorVanda tricuspidataVanda truncata
Vanda undulataVanda unicolorVanda ustii
Vanda vandarumVanda vidaliiVanda vietnamica
Vanda vimineaVanda violaceaVanda vipanii
Vanda vitellinaVanda watsoniiVanda whiteana
Vanda qightianaVanda wightiiVanda xichangensis
Vanda yamiensis
Quelle: https://wcsp.science.kew.org

Herkunft von Vanda
Südostasien mit dem Schwerpunkt Nord-Thailand, Myanmars und Süd Yunnan

Die einzelnen Arten kommen ausschliesslich in den niedrigen Lagen flacher Täler bis ins niedrige Bergland vor. Dort wachsen sie in immerfeuchten nur saisonal trockenen Wäldern. Sie bevorzugen zwar eine warme Kultur, können jedoch auch kühlere, dann jedoch deutlich trockenere Phasen überstehen. Die Luftfeuchtigkeit sollte das ganze Jahr über mindestens 60% betragen.

Pflege von Vanda

Wurzelnackt?

In Gärtnereien hängen die Pflanzen meist wurzelnackt in Gitterkörbchen in Reih und Glied. Diese Kulturform scheint sich für Vandeen bezogen auf die gärtnerische Pflege als ideal erwiesen zu haben. Leider stößt genau diese Kulturform in der heimischen Wohnungskultur an ihre Grenzen.

Gerade bei mir hat sich die getopfte Pflege als äußerst effektiv erwiesen. Eingepflanzt in normale Orchideentöpfe oder Orchitop. Als Substrat entweder sehr grobes Pinienrindensubstrat oder Colomi. Bei mir funktioniert die Variante über Colomi sehr gut. Ich will nicht generell dazu raten, dies ist immer davon abhängig wie viel Zeit für die Pflege und in erster Linie von den Bedingungen, welche den Pflanzen geboten werden können. Als Standort kommt ein einer heller und warmer Fenster oder Wintergartenplatz in Frage. Das ganze Jahr über dürften die Temperaturen die 15°C Marke nicht unterschreiten. Viel Licht fördert die Blütenbildung.

Je nach Art erscheinen so bis zu 15 Blüten je Infloreszenz. Bei einigen Arten dauert es bis zur blühfähigen Pflanze von der Aussaat bis zur Blüte bis 20 Jahre.

Kein Wunder also warum gerade dies die Königsklasse ist und weshalb die Preise für große Pflanzen recht hoch erscheint.

Blütezeit bei Vanda
Frühling bis Herbst

Die Hauptblütezeit der Vandeen erstreckt sich über die warme Jahreszeit beginnend vom Frühling bis in den Herbst. Dies deutet auch darauf, dass diese Orchideen sehr viel Licht benötigen, welches Sie nur durch die höherstehende Sonne bekommen. Die Blühdauer eines Blütenstands erstreckt sich über eine Zeit von bis zu zwei Monaten.

Im dunkleren Jahreszeit kann eine Blüte durch Kunstlich induziert werden.

Was denkt Ihr zu dieser Orchidee? Schreibt Eure Gedanken dazu in die Kommentare!


Kauftipps:

Mit einem Kauf unterstützt Ihr das Projekt ohne Mehrkosten.