Bvo 7473

Diese Phalaenopsis Hybride ist ein echter Mini. Sie passt in jede noch so kleine Ecke.

Wie die meisten Phalaenopsis Hybriden bevorzugt sie eine warme Kultur zwischen 18 – 24 °C. Der Standort sollte halbschattig ein, ein West- oder Ostfenster ist ideal. Auch ein Nordfenster mit Zusatzbeleuchtung ist eine Option. Ein Südfenster kann kritisch sein, gerade an sehr sonnenintensiven Tagen, an welchen sich südlich ausgerichtete Zimmer sehr gerne aufheitzen.



Dir gefällt Orchideenhobby.de und Du willst mich unterstützen, damit die Seite noch mehr bietet? Dann klicke hier um mehr zu erfahren!


Hier geht es zu meinen Youtube-Kanal:


Auf der Suche nach einem neuen E-Bike? Dann schau jetzt bei mir im E-Bike Shop vorbei. Klicke auf das Banner um mehr zu erfahren!

www.carlos-ebike.de


Eine Kultur in Moos oder Rinde, aber auch Colomi ist problemlos möglich. Wichtig sind hier nur die Gießintervalle. Die Phalaenopsis Evarise Blue Angel ‚purple halo‘ will kräftig gegossen werden und muss anschließend wieder abtrocknen, also damit die Wurzeln nicht mehr im Wasser stehen.

Phalaenopsis Evarise Blue Angel ‚purple halo‘ ist entstanden aus einer Kreuzung von Phalaenopsis Purple Martin mit Phalaenopsis lobbii. Die dominanteren Gene der Phalaenopsis lobbii sind eindeutig an der Größe der Pflanze und der Blütenform zu erkennen. Der Farbtouch der Phalaenopsis Purple Martin rundet diese Züchtung perfekt ab.



Dir gefällt Orchideenhobby.de und Du willst mich unterstützen, damit die Seite noch mehr bietet? Dann klicke hier um mehr zu erfahren!

Auf der Suche nach einem neuen E-Bike? Dann schau jetzt bei mir im E-Bike Shop vorbei. Klicke auf das Banner um mehr zu erfahren!

www.carlos-ebike.de


P1060082
Phalaenopsis Evarise Blue Angel 'Purple Halo' 27

Phalaenopsis Purple Martin

Bvo_2940
Phalaenopsis Evarise Blue Angel 'Purple Halo' 28

X Phalaenopsis lobbii

Bvo_7475
Phalaenopsis Evarise Blue Angel 'Purple Halo' 29

= Phalaenopsis Evarise Blue Angel ‚purple halo‘

5 2 Bewertungen
Article Rating
Siehe auch  Phalaenopsis amboinensis