Dendrobium Margaritaceum

Ursprünglich stammt Dendrobium margaritaceum aus Nordvietnam, Nordthailand und Südwestchina.
Sie ist ein warm- bis kühlwachsender Epiphyt, der in Wäldern in Höhen zwischen 800 und 1600 m anzutreffen ist.
Hauptblütezeit ist der späte Frühling und Sommer. Die weißen Blüten mit dem großen gelben und kleinen roten Fleck auf der Lippe duften.

Bewertungen
Article Rating
Siehe auch  Überblick zu den Gattungen